Workshop im hiphop Stil

Zahlreiche Jugendliche trafen sich am 4. und 5 Oktober zum Workshop mit dem Thema "Nachhaltigkeit"

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hiphop im Gottesdienst

„Schützen wir die Welt, sonst wohnen wir im Zelt!“ Dieser Appell erreichte die zahlreichen Gottesdienstbesucher in der katholischen Dreifaltigkeitskirche Heidenheim in großer Eindringlichkeit. 25 Kinder und Jugendliche trugen nach einem zweitägigen Hiphop-Workshop ihre eigenen Texte, Melodien und Rhythmen zum Thema „Nachhaltigkeit“ in einer mitreißenden Performance vor. Dazu passte die Predigt von Pfarrer Tuan Anh Le im Hiphop Stil.
Der Gottesdienst unter dem Motto „Suchen und Fragen“ und dem anschließenden Gedankenaustausch zwischen den Generationen dient als Inspirationsquelle für den Komponisten Thomas Gabriel. Er hat den Kompositionsauftrag des Kirchenchors der Dreifaltigkeitsgemeinde für ein Nachhaltigkeits-Oratorium angenommen. Dieses Werk soll nach und nach entstehen und immer wieder neu Antworten suchen auf die drängenden Fragen der Zeit.
Der Workshop wurde angeleitet von Thomas Gabriel, der aus seinem Musikzentrum in Hainburg (Hessen) ein junges Team (Liedermacher, Break-Dancer, Produzent) mitgebracht hatte. Gabriels Partner war das Team von „Heartbeat Edutainment“ (Frankfurt am Main) mit Rico Montero an der Spitze, ein unbeschreiblich sympathischer und inspirierender Hiphopper und neues Vorbild für die Kinder und Jugendlichen, die an dem Projekt beteiligt waren. Der Kirchenchor versorgte die Gäste aus Hessen und die Kinder und Jugendlichen während des Workshops.   Wolfgang Heinecker